Senioren spenden

Wilmersdorf. Die Pflegeresidenz Park Alterssitz City in der Meinekestraße hat dem Sportverein Charlottenburg-Wilmersdorf 03 eine Spende in Höhe von 1500 Euro überreicht. "Vor dem Hintergrund zunehmender Gewalt auf Berlins Straßen sind organisierter Sport und Begegnungen die bessere Alternative. So etwas fördern wir gern", sagt Leiterin Ines Voigt. Die Bewohner der Pflegeresidenz und die Sportler wollen sich in Zukunft unter dem Motto "Begegnung von Jung und Alt" regelmäßig treffen. Ein erster gemeinsamer Nachmittag hat bereits stattgefunden. Demnächst werden fußballbegeisterte Senioren in das 03-Stadion gehen.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden