Künstlerische Herzen für UNICEF: Ausstellung in der Commerzbank Flagship Filiale

Heribert Klein, Ideengeber der Kunst-Herzen Aktion für UNICEF (links), Martin Blessing, Vorstandsvorsitzender Commerzbank AG, Theresa Kallrath, Künstlerin aus Schweden (Mitte), Nina Ruge, UNICEF-Botschafterin und Jenny Friese, Bereichsvorstand der Commerzbank Privat- und Geschäftskunden Marktregion Ost (rechts) eröffneten die Ausstellung. (Foto: P.R.)
Berlin: Commerzbank |

Die große Herzen-Ausstellung wurde am Mittwoch, 13. Januar 2016, in der Commerzbank am Kurfürstendamm 237 feierlich eröffnet.

Mit dabei waren Nina Ruge, UNICEF-Botschafterin, Martin Blessing, Vorstandsvorsitzender der Commerzbank AG, Jenny Friese, Bereichsvorstand der Commerzbank AG für die Marktregion Ost, sowie Heribert Klein, Commerzbank-Direktor im Ruhestand und Initiator der UNICEF Herzen-Bewegung, und viele weitere Gäste, Botschafter und Landes-Vertreter sowie Künstlern.

Damit setzen die 23. künstlerisch gestalteten Herzen nach Stationen in Düsseldorf, Köln, Aachen, Hamburg und Stuttgart ihre Deutschland-Tour nun in der Bundeshauptstadt fort. Sie sind in der Commerzbank Flagship Filiale noch bis zum 10. Februar 2016 während der Filial-Öffnungszeiten zu bewundern, bevor ihre Reise weitergeht und sie schließlich Anfang November 2016 in Düsseldorf zu Gunsten der UNICEF-Hilfe für Kinder in Nepal meistbietend versteigert werden. Jede Berliner Privatperson kann mitbieten und Gebote ab 1000 Euro je Herz einreichen, die von namhaften Künstlern und Künstlerinnen, darunter unter anderem Prof. Tony Cragg, Prof. Günter Uecker sowie Rosemarie Trockel gestaltet wurden. P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.