1. FC Wilmersdorf: 0:7-Pleite im Kellerduell

Wilmersdorf. Im Kellerduell der Berlin-Liga gab es für den 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag eine 0:7-Schmach beim Berliner SC – die vierte Niederlage in Folge. Das Geschehen hielten die Wilmersdorfer nur die ersten acht Minuten lang offen. Dann ging der BSC in Führung und der Gegner in die Knie. Die Gäste spielten wie gelähmt und lagen bereits zur Halbzeit 0:3 hinten.

Weil Wilmersdorf im Pokal schon ausgeschieden ist, ist die Vorbereitungszeit für das wichtige Duell gegen Stern 1900 (15 Uhr, Volkspark Wilmersdorf) am Sonntag, den 18. Oktober, etwas länger.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.