1. FC Wilmersdorf: 2:6-Pleite gegen Empor

Wilmersdorf. Am vergangenen Sonntag hat der 1. FC Wilmersdorf auch sein drittes Berlin-Liga-Spiel in Folge verloren. Gegen den SV Empor setzte es eine 2:6-
Schlappe. Dabei hatte Wilmersdorf in Person von Bozkurt kurz nach der Pause den 1:2-Anschlusstreffer erzielt. Doch wer jetzt an ein Aufbäumen glaubte, der lag falsch. Der SV Empor überrollte die Wilmersdorfer hernach. Duman blieb nur noch Ergebniskosmetik zum 2:6-Endstand (89.).

Beim nur einen Punkt besseren Berliner SC steht der 1. FCW am kommenden Sonntag (13 Uhr, Hubertussportplatz) bereits unter Zugzwang.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.