1. FC Wilmersdorf: Alan sieht Gelb-Rot

Wilmersdorf. In Unterzahl ging der 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag in der Berlin-Liga-Partie beim BSV Al-Dersimspor zwar durch Emre Önul nochmal mit 2:1 in Führung, musste sich am Ende aber mit einem 2:2 (1:1) begnügen. Murat Alan war nach 60 Minuten von Schiedsrichter Kobudzinski wegen wiederholten Foulspiels mit der Gelb-Roten Karte vorzeitig zum Duschen geschickt worden.

An diesem Donnerstag gastiert der FCW zum Nachholspiel bei dem mit zwei Siegen sehr erfolgreich in die Saison gestarteten TSV Rudow. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr an der Stubenrauchstraße.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.