1. FC Wilmersdorf: Mit Doppelschlag zum Sieg

Wilmersdorf. Gegen den TSV Rudow gewann Berlin-Ligist 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag mit 3:2 (1:2). Die Tore für die Gastgeber erzielten Gakpeto (11.), Lenz (67.) und Arndt (68., Foulelfmeter) vor 44 zahlenden Zuschauern. Für die Rudower trafen Cuhls (14.) und Kzionzek (22.).

Auf dem schwer bespielbaren Platz taten sich beide Mannschaften lange Zeit schwer. Mit dem Doppelschlag innerhalb von nur zwei Minuten brachten Lenz und Arndt ihre Mannschaft schließlich auf die Siegerstraße. Das anschließende Aufbäumen der Rudower führte zu keinen weiteren Treffern.


Fußball-Woche / DR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.