1. FC Wilmersdorf verliert Bezirksderby

Wilmersdorf.Gegen den Berliner SC unterlag der 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag mit 0:2. Nach zuletzt drei Siegen am Stück in der Berlin-Liga war die Niederlage ein kleiner Dämpfer für die Wilmersdorfer. Zudem wird man in den nächsten Spielen wohl auf Kian Niroomand verzichten müssen, der mit einer Roten Karte (75.) vom Platz gestellt wurde. "Für mich hätte es auch eine Gelbe Karte getan - und da war ich nicht der Einzige, der so gedacht hat", sagte Wilmersdorfs Trainer Michael Michels. Am Sonntag (14 Uhr, Fischerstraße) tritt seine Mannschaft beim stark in die Saison gestarteten Aufsteiger Sparta Lichtenberg an.
Fußball-Woche / DR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.