1:7 - die nächste Klatsche

Wilmersdorf. Nachdem feststehenden Klassenerhalt hat der 1. FC Wilmersdorf am Sonntag sein zweites Spiel in Folge haushoch verloren. Gegen den BFC Preussen setzte es im vorletzten Heimspiel der Saison eine 1:7-Klatsche. Danach sah es in der 55. Minute noch nicht aus. Abdel-Meguid hatte gerade mit einem Fernschuss den 0:2-Pausenrückstand verkürzt und Wilmersdorf war am Drücker. Preussen wackelte aber nur kurz und zog anschließend wieder an.

Die Wilmersdorfer taumeln in Richtung Saisonende. Da werden sie bei den bereits abgestiegenen Hermsdorfern am Sonntag, 5. Juni (14 Uhr, Seebadstraße) in bester Gesellschaft sein.

SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.