BSC verliert knapp

Wilmersdorf. Berlin-Ligist Berliner SC hat im dritten Saisonspiel seine zweite Niederlage kassiert. Gegen den SC Staaken verlor der BSC am vergangenen Sonntag
knapp 1:2 (1:1). Für die Gäste traf Schulz doppelt (6., 60.). Gries war der zwischenzeitliche Ausgleich gelungen (7.). Andi Weiß trauerte einerseits den vergebenen Chancen zu Beginn der zweiten Hälfte nach – noch mehr hatte der BSC-Trainer aber „das Funkeln in den Augen meiner Spieler“ vermisst.

Ob sein Team am Sonntag (15 Uhr) bei SD Croatia angriffslustiger auftritt, wird sich zeigen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.