Wilmersdorf schlägt Rehberge

Wilmersdorf. Die Mannschaft von Trainer Mustafa Öner hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den BSC Rehberge einen 2:0 (1:0)- Sieg eingefahren. Sanyang (41.) und Gündüzer (62.) erzielten die Tore für die Hausherren, denen eine durchschnittliche Leistung genügte. „Uns hat die letzte Galligkeit gefehlt, um noch mehr Tore zu schießen“, sagte Öner.

Weiter geht es für die Wilmersdorfer am Sonntag mit dem Heimspiel gegen den BSC Rehberge (14 Uhr, Volkspark Wilmersdorf).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.