Wilmersdorfs Momade hält (fast) alles

Wilmersdorf. Mario Momade brachte die Spieler des BFC Dynamo II fast zur Verzweiflung. Nur einmal musste der Torwart des 1. FC Wilmersdorf hinter sich greifen. Aber diesen 0:1-Rückstand zur Pause bogen Momades Mitspieler in der zweiten Hälfte noch in einen 3:1-Überraschungssieg um.

Gakpeto, Binerby und Iaccarino schossen die Tore der Wilmersdorfer, die sich mit diesem Erfolg erst einmal etwas Luft im Abstiegskampf verschafften.

Am Sonntag, 15 Uhr, folgt nun wieder ein Heimspiel im Volkspark Wilmersdorf. Gegner ist der Berlin-Liga-Zweite SV Tasmania.


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.