Wilmersdorfs Serie gerissen

Wilmersdorf. Nach zuletzt sechs Berlin-Liga-Spielen ohne Niederlage hat der 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag bei Sparta Lichtenberg 2:4 verloren. Dabei hatte Gakpeto die Wilmersdorfer sogar zweimal in Front (10., 29.) geschossen. Nach der Pause hatten dann Binerbay und Neubauer die erneute Führung und vielleicht sogar den Sieg auf den Füßen. Doch sie verfehlten, Sparta machte es dagegen kurz vor Schluss (79., 89.) besser.

Kommenden Sonntag braucht es wieder mehr Effektivität, wenn es gegen den SFC Stern 1900 (15 Uhr, Volkspark Wilmersdorf) geht.


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.