Grüne laden zum Gespräch

Berlin: Pangea-Haus | Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Bezirksgruppe Charlottenburg-Wilmersdorf von Bündnis 90/Die Grünen bittet Experten aufs Podium und lädt alle Bürger ein mitzudiskutieren. Das Thema: "Verkehrswende in Charlottenburg-Wilmersdorf – Mobil sein und dabei Klima und Umwelt schonen". Es geht um Fragen wie: Wie können wir es schaffen, dass Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer in Charlottenburg-Wilmersdorf sicher und ohne Konflikte mit den anderen Verkehrsteilnehmern ihr Ziel erreichen? Welche alternativen Transportmethoden gibt es? Wie kann der "Umweltverbund", also die Verbindung von umweltfreundlichen Verkehrsarten, für die Bürger attraktiver gemacht werden? Wo und wie können kurzfristig Verbesserungen geschaffen werden? Mit dabei sind Oliver Schruoffeneger, Stadtrat für Straßen und Grünflächen; Henning Voget, stellvertretender Sprecher des ADFC Berlin Stadtteilgruppe City-West; Lisa Paus, Mitglied des Bundestages (MdB) und Grüne Direktkandidatin Charlottenburg-Wilmersdorf; Martina Schmiedhofer, Stadträtin a.D. und Vorstand Bezirksgruppe Charlottenburg-Wilmersdorf Bündnis 90/Die Grünen. Die Gesprächsrunde findet statt am Dienstag, 12. September, ab 19.30 Uhr im Haus Pangea, Trautenaustraße 5. my
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.