Wirtschaft

Jubiläum in der Trattoria "Isola Verde"

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Wittenau | am 20.03.2014

Hier ist der Gast der König - das ist seit 16 Jahren das Credo in der Trattoria. Aus gegebenen Anlass gibt es eine "Festa del giubileo": ein Jubiläumsfest mit viergängigem Menü, Livemusik und Tombola. Deshalb vormerken und reservieren: Am 24. April ab 19 Uhr erwartet Sie das Team der "Isola Verde" zu einem typischen italienischen Fest. Höhepunkt ist um 22 Uhr die Ziehung der Tombola. Und zu Ostern? Freuen Sie sich auf unsere...

Leckeres Oster-Buffet

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Hellersdorf | am 20.03.2014

Direkt am Fuße des Kienberg gelegen, finden Sie das Amaretto Tre. Schauen Sie doch nach einem Spaziergang einmal hier vorbei. Die große Freiterrasse fasst 200 Personen und lädt ein, erste Sonnenstrahlen zu genießen. Am Ostersonntag erwartet Sie ein leckeres Oster-Buffet von 10 bis 15 Uhr. Am Ostermontag genießen Sie unsere Küche à la carte. Damit Sie genügend Zeit zum Verweilen haben, haben wir an den Osterfeiertagen von 11...

kitchen to go: Küche zum Mitnehmen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Pankow | am 20.03.2014

Die Küchenbörse Berlin, mit bereits zwei Standorten in Biesdorf und Charlottenburg und über 6000 Quadratmeter Verkaufsfläche, eröffnet am 29. März ab 10 Uhr einen neuen Konzept-Store in der Wollankstraße 1, in Pankow: kitchen to go - Die Selbstplanküche zum Mitnehmen! Design für wenig Geld - einfach, schnell und sicher! Dank eines ausgeklügelten, modularen Systems kann hier jeder seine individuelle Küche für wenig Geld...

1 Bild

Seit drei Jahren in Frohnau

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Frohnau | am 20.03.2014

Im März 2011 wurde das Feinkostgeschäft "Tafelfürst" mit integrierter Gastronomie am Fürstendamm 1A eröffnet, das jetzt drei Tage lang seinen dritten Geburtstag feiert. Am Donnerstag, 27. März, dürfen sich die Kunden auf einen bunten Tapas-Abend freuen und einen Tag später werden Marmeladen aus dem Spreewald präsentiert. Am kommenden Sonnabend, 29. März, wird eine Ölpresse vor dem Betrieb stehen und veranschaulichen, wie aus...

1 Bild

Ihr Wohlfühlfriseur sagt Danke

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Waidmannslust | am 20.03.2014

"fine-cut" befindet sich seit mehr als einem Jahr am neuen Standort am Waidmannsluster Damm 48 (zuvor Buddestraße) und überzeugt mit seinem dreiköpfigen Team unter der Regie von Friseurmeisterin Sylke Stamm die Kunden im Norden von Berlin. Alle Mitarbeiterinnen verfügen über jahrelange Berufserfahrung mit diversen Qualifikationen, damit keine Wünsche der Kunden unerfüllt bleiben. Wenn Sie schöne, gepflegte und vielleicht auch...

1 Bild

Weltneuheit eingetroffen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Köpenick | am 20.03.2014

Wer solide Handarbeit und klassische Qualitätspolstermöbel zum Wohlfühlen sucht, wird bei "Kamenzer Polsterhimmel" in 12555 Berlin-Köpenick fündig. Seit 1911 produziert die Firma die echten "Kamenzer Polstermöbel". Neben der jahrelangen Erfahrung setzt man hier auch auf kompetente Beratung durch das freundliche Fachpersonal sowie Qualität. Vor Ort findet der Kunde Polsterliegen, Vollpolstergarnituren, Bettcouchgarnituren,...

Führerscheinsehtest und mehr

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Kaulsdorf | am 20.03.2014

Gern berät Sie das Optikerteam zu allen Fragen rund ums gute Sehen, denn gerade im Straßenverkehr ist gutes Sehen besonders wichtig! Für den Führerscheinsehtest und die Augenprüfung brauchen Sie keine Anmeldung. Außerdem bieten wir Ihnen an Kontaktlinsen, auch im Gleitsichtbereich, kostenlos Probe zu tragen (ausgenommen ev. anfallender Anpass-Gebühren). Das Ehepaar Dittmar-Schlutow freut sich auf Ihren Besuch. Und wenn Sie...

1 Bild

Kein digitaler Sehstress

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Marzahn | am 20.03.2014

Smartphone, Tablet und PC sind heute im Alltag unverzichtbar geworden. Oft endet der Tag dann mit überanstrengten und geröteten Augen. Bei OPTIK KONRAD, Wörlitzer Straße 1A, gibt es jetzt die neue ZEISS DIGITAL Brillengläser. Bei Bedarf von Konvergenzunterstützung kein Aufpreis in der Einführungszeit bis 30. Juni 2014. Mehr Information unter www.optik-konrad.de oder auf Facebook. PR-Redaktion / P.R.

Broschüre, Immobilienstammtisch und Schaufensterrätsel

Michael Uhde
Michael Uhde | Wilhelmstadt | am 20.03.2014 | 22 mal gelesen

Wilhelmstadt. Das Geschäftsstraßenmanagement Wilhelmstadt hat eine Broschüre herausgegeben, die die Rahmenbedingungen und Standortvorteile des Immobilien- und Gewerbestandorts Wilhelmstadt zusammenfasst.Damit sollen Eigentümer, Investoren, Gewerbetreibende und Interessenten, die sich im Kiez ansiedeln möchten, einen schnellen Überblick über die wesentlichen Marktdaten, aktuellen Entwicklungen sowie die Potenziale des...

1 Bild

Willkommen zum Genuss!

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Charlottenburg | am 20.03.2014

Seit nun mehr als einem Jahr hat das Café Valentina die Türen für Sie geöffnet. Hier können Sie täglich in gemütlicher Atmosphäre ein herrliches Frühstück genießen. Wer will, kann auch entspannt auf sonnigen Sitzplätzen eine der vielen original italienischen Kaffeespezialitäten probieren. Richtig lecker ist auch der tägliche warme Mittagstisch, der immer frisch zubereitet wird. Schon für 6,90 € bekommen Sie tolle...

1 Bild

Immer mehr Kunden schwören auf den Service vor Ort

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 11.03.2014 | 256 mal gelesen

Berlin. Frisch müssen sie sein und schnell verfügbar. Man will sie sehen und manchmal auch anfassen. Lebensmittel online zu bestellen, ist und bleibt wohl auch in Zukunft in Deutschland ein Nischenthema.Das ergab unlängst eine Studie von AT Kearney. Doch anders sieht es bei Elektronik, Büchern, Kleidung und vielen weiteren Produkten aus. Hier wächst der Onlinehandel stetig. Und es regt so manchen Zukunftsforscher zu dunklen...

1 Bild

Dresdner Feinbäckerei mit Mendelssohn-Medaille geehrt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.12.2013 | 112 mal gelesen

Friedrichshagen. Eierschecken für die Kanzlerin, Flugroutenverbotsbrötchen für Lärmgegner - Rainer Schwadtke betreibt seine Dresdner Feinbäckerei mit Pfiff und Verantwortungsgefühl für Mitmenschen. Zum Lohn erhielt er jetzt die Franz-von-Mendelssohn-Medaille.Etwas Süßes sollte es sein, und davon bitte 2500 Portionen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte bei der Bestellung geklotzt, wollte den Mitgliedern des...

Berliner Geschäfte haben noch an zwei Sonntagen geöffnet

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 04.12.2013 | 118 mal gelesen

Berlin. Weihnachtsgeschenke kann man in Berlin in diesem Jahr wieder bequem auf den letzten Drücker besorgen. Die Geschäfte haben auch am vierten Advent geöffnet.Sonderöffnungszeiten gehören in Berlin seit vielen Jahren zur Weihnachtszeit und sorgen für gute Umsätze im Einzelhandel. Waren es jahrelang alle vier Adventssonntage, an denen die Geschäfte und Einkaufszentren zusätzlich öffnen durften, so sind es nur noch zwei: der...

Berliner Bäderbetriebe ändern zum Januar ihre Tarife

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 12.11.2013 | 215 mal gelesen

Berlin. Berliner, die oft schwimmen gehen, sollten sich das ab kommendem Jahr für die Mittagspause vornehmen. Denn zwischen 10 und 15 Uhr wird der Eintritt künftig am günstigsten sein.Ab 1. Januar 2014 gilt ein neues Tarifmodell, es verändert die bisherigen Eintrittspreise komplett. So soll der normale Eintritt von 4,50 auf 5,50 Euro pro Einzelkarte steigen, teilten die Berliner Bäderbetriebe (BBB) mit. Damit die Bäder zu...

Am Berliner Stadtrand wäre Platz für viele neue Windräder

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 23.10.2013 | 96 mal gelesen

Berlin. Es ist 180 Meter hoch, produziert pro Jahr 4000 Megawattstunden Elektroenergie und versorgt damit mehr als 1000 Vier-Personen-Haushalte: Berlins erstes Windrad ist seit Juli 2008 in Pankow in Betrieb.Bald soll das zweite folgen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat angekündigt, es zu genehmigen. Das Rad soll auf einer Ackerfläche nahe der B 2 dicht an der Grenze zum Landkreis Barnim stehen. Der Standort hatte...

IHK und Handwerkskammer verleihen Mendelssohn-Medaille

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 08.10.2013 | 12 mal gelesen

Berlin. Mit der Franz-von-Mendelssohn-Medaille wurde jetzt das soziale Engagement von vier Berliner Unternehmen gewürdigt. Die Jury wählte die Dresdner Feinbäckerei auf den ersten Platz.Das Unternehmen unterhält unter anderem eine Partnerschaft mit zwei Schulen, spendet an Kirchen und Sportvereine und backt mit Kita-Gruppen. Die Auszeichnung und das Preisgeld in Höhe von 5000 Euro wurden vom Handwerkskammer-Präsidenten...

1 Bild

Rainer Schwadtke mit Mendelssohn-Medaille ausgezeichnet

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 02.10.2013 | 122 mal gelesen

Friedrichshagen. Seit 1995 ist Rainer Schwadtke (47) in Friedrichshagen bekannt wie ein bunter Hund. Der Inhaber der Dresdner Feinbäckerei an der Bölschestraße wurde jetzt wieder einmal ausgezeichnet - mit der Franz-von-Mendelssohn-Medaille.Die wird gemeinsam von Handwerks- und Industrie- und Handelskammer vergeben. "Die Dresdner Feinbäckerei engagiert sich seit 18 Jahren im Bezirk, backt mit Kindergruppen aus Kitas und...

1 Bild

Was wird aus der Hellen Mitte?

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.08.2013 | 3028 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. Der Standort Helle Mitte ist auf den Bezirk angewiesen. Ohne das Rathaus könnten Dienstleister und Einzelhandel schwer überleben.Trotz zahlreicher Bemühungen bekommt das Centermanagement nicht alle Flächen vermietet. Es ist sogar unklar, ob das Rathaus in dem Bürogebäude am Alice-Salomon-Platz über 2017 hinaus verbleibt. Dann endet der Vertrag des Bezirksamtes mit dem Centermanagement. Auf der anderen Seite...

1 Bild

Energiepreise steigen: Berlin sucht nach einem Ausweg

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 25.06.2013 | 96 mal gelesen

Berlin. Die Stromversorgung in Berlin soll zurück in staatliche Hände. Ein eigenes Stadtwerk und den Rückkauf des Stromnetzes sollen helfen, die Kosten besser zu kontrollieren.Meine alte Waschmaschine macht mir Sorgen. Genauso Computer und Laptop, die oft gleichzeitig laufen. Gleich werde ich erfahren, wie schlimm es um meine Energiebilanz steht. Da die Strompreise immer weiter klettern, will ich wissen, an welcher Stelle ich...

2 Bilder

Auch am Rand von Berlin gibt es kaum noch Wohnungen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.06.2013 | 300 mal gelesen

Berlin. Diskutiert man am Stammtisch über Mietsteigerung, ist auf einen Satz Verlass: Man könne ja nach Marzahn oder Spandau ziehen. Aber wer diesen Worten Taten folgen lassen will, wird erfahren, dass viele leer geglaubte Wohnungen längst belegt sind.Es brennt wieder Licht. Von den Erdgeschossen die hohen Fronten hinauf. Licht in Wohnzimmern, Licht in Kinderzimmern, Licht in Küchen. Aus offenen Fenstern duftet Abendessen,...

1 Bild

Die Flucht vor der Krise führt viele Griechen nach Berlin

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 19.02.2013 | 357 mal gelesen

Berlin. Die Wirtschaftskrise in einigen Ländern Europas vertreibt Menschen aus ihrer Heimat. So kamen in den vergangenen zwei Jahren so viele Griechen wie noch nie nach Berlin. Doch auch hier ist die Situation für sie nicht immer einfach. Neuankömmlinge und erfahrene Berlinzuwanderer erzählen.Wenn Magdalena Barba das Wort Krise hört, denkt sie nicht an den Euro, nicht an Rettungsschirme oder Steuerflüchtlinge. Sie denkt an...

2 Bilder

Trotz schärferer Gesetze: Spielsucht auf dem Vormarsch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.12.2012 | 522 mal gelesen

Berlin. Casinos in besten Lagen, zocken rund um die Uhr - Spielhallen gehören mancherots immer noch so selbstverständlich zum Straßenbild wie Bäckereien. Schon seit zweieinhalb Jahrzehnten widmet sich eine Beratungsstelle der Caritas bis zu 600 Süchtigen im Jahr. Und es werden mehr.Als das Spiel zu Ende ging, gab es nichts mehr, was Armin hätte setzen können. Die Automaten verlangten Einsätze, die über sein Vermögen gingen....

Künstler zeigt Bilder im ehemaligen Fahrradladen

Ralf Liptau
Ralf Liptau | Schöneberg | am 17.12.2012 | 162 mal gelesen

Schöneberg. Vor wenigen Wochen gingen hier die Lichter aus: Nach über 30 Jahren schloss das "Fahrradbüro". In dem 180 Quadratmeter großen Ladenlokal zwischen Haupt- und Crellestraße ist jetzt übergangsweise die Kunst von Sigurd Wendland zu sehen.Nachdem der Verkaufstresen, die an den Wänden hängenden Fahrräder, Felgen und Reifen, Regale und Werkzeug raus sind, wird die Besonderheit des Ladenlokals an der Hauptstraße 146 erst...

2 Bilder

Warum sich die Bienenhaltung in der Stadt besonders lohnt

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Mitte | am 11.12.2012 | 669 mal gelesen

Berlin. Die Hauptstadt bietet Bienen einen optimalen Lebensraum. So gibt es in Berlin auch immer mehr Stadtimker. Im Sommer haben die Bienen fleißig Blütenpollen gesammelt, jetzt ist die Zeit der großen Honigverkostung. Anders als man vermuten könnte, ist Stadthonig sogar weniger schadstoffbelastet als so mancher Landhonig.In den Geschäftsräumen der Berliner Bärengold GmbH schwirrt es wie in einem Bienenstock. Jemi füllt...

2 Bilder

Die Industrie gewinnt in Berlin wieder an Bedeutung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2012 | 191 mal gelesen

Berlin. Qualmende Schlote, verrußte Hände, AEG und Borsigwerke - das war einmal. Fast 200 000 Industrie-Arbeitsplätze gingen nach der Wende auf beiden Seiten Berlins verloren. Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) führte nun vor, wie sich die Unternehmenslandschaft gewandelt hat. Statt Massenproduktion zählen Spezialisierung, Exporttauglichkeit und Innovation.Déjà-vu am Morgen: "Hier bin ich schon einmal gewesen", sagt...