Wirtschaft

2 Bilder

Sofas vor der Nikolaikirche: Filme und Feuerzangenbowle

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.11.2017 | 72 mal gelesen

Berlin: Nikolaikirche | Mitte. Vom 17. November bis zum 1. Januar wird der Nikolaikirchplatz zum Kinosaal mit Zapfhahn. Winter-Film-Fest nennt Veranstalter Bastian Greiner-Bäuerle sein winterliches Open-Air-Kino, das er bereits zum vierten Mal macht. Während auf dem Kirchplatz aus einer Holzhütte heraus der Filmklassiker „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gezeigt wird, gibts an den Marktständen Feuerzangenbowle oder...

Info-Abend zum Betriebsrat

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Mehringhof | Kreuzberg. Der Betriebswirt Norbert W. Koprek und der Jurist Dr. Rolf Geffken informieren am Freitag, 24. November, über das Thema Betriebsrat. Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr im Mehringhof, Gneisenaustraße 2a, statt. Sie ist Teil einer bundesweiten Kampagne für mehr Arbeitnehmervertreter. Der Besuch ist kostenlos. Anmeldung bei den Referenten unter  0172 435 31 59 beziehungsweise  0172 741 81 79 oder unter...

2 Bilder

Stimmung ist „positiv aggressiv“: Siemens will Dynamowerk in Spandau schließen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 10.11.2017 | 1212 mal gelesen

Berlin: Dynamowerk | Siemensstadt/Moabit. Die Spekulationen verdichten sich. Laut IG Metall plant Siemens das Dynamowerk in Spandau zu schließen. Damit verlieren 870 Siemensianer ihre Arbeit. Auch im Gasturbinenwerk in Moabit soll es schmerzhafte Einschnitte geben. Nach langem Bangen scheint es jetzt gewiss: Das Dynamowerk in Siemensstadt soll geschlossen werden. „Dazu gibt es interne Pläne von Siemens“, bestätigte Klaus Abel, Erster...

Siebter Tag der Elektromobilität

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 10.11.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Tegeler Seeterrassen | Tegel. Wer am 7. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität am Donnerstag, 23. November, in den Tegeler Seeterrassen, Wilkestraße 1-5, teilnehmen möchte, meldet sich bis 20. November per E-Mail an. Um 17.30 Uhr geht es los. In Kooperation mit der Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO) organisiert die Wirtschaftsförderung des Bezirksamts Reinickendorf diese Veranstaltung. Wegen der begrenzten Die verbindliche Anmeldung...

Wie man Geld coacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. „Verdienen Sie, was Sie verdienen?“, fragt Kerstin Gernig provokant. Die Businessfrau, Bloggerin und Autorin zeigt in einem Vortrag und an praxisnahen Beispielen am 28. November 19.30 Uhr im Goldenen Saal des Rathauses Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, wie die persönliche Einstellung zum Geld über den eigenen Kontostand entscheidet. Der Abend wird von den drei Unternehmernetzwerken in Tempelhof-Schöneberg...

ride.bln

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 10.11.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: ride.bln | ride.bln, Lietzenburger Straße 86, 10719 Berlin, ride-berlin.com ride.bln bringt den Full-Body-Cycling-Trend aus New York in die City. Das Boutique-Studio eröffnet am 13. November. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Strom für Wedding: Umspannwerk an der Sellerstraße versorgt Europacity

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 09.11.2017 | 250 mal gelesen

Wedding. Die Vattenfall-Firma Stromnetz Berlin hat das neue Umspannwerk an der Sellerstraße eröffnet. Netzschalter an, vollen Saft voraus: Das neue Umspannwerk liefert Strom für Wedding und zukünftig für die Europacity zwischen Hauptbahnhof und Perleberger Brücke entlang der Heidestraße. Das neue Quartier braucht jede Menge Strom. Deshalb hat die Stromnetz Berlin GmbH, Betreiberin des Stromverteilungsnetzes der Hauptstadt,...

Wochenmarkt macht Pause

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.11.2017 | 11 mal gelesen

Spandau. Der Wochenmarkt vor dem Rathaus Spandau geht in die Winterpause. Deshalb öffnet er am 22. November zum letzten Mal in diesem Jahr. Verkaufszeit ist an diesem Tag von 8 bis 18 Uhr. Ihre Stände bauen die Händler dann erst wieder am 3. Januar 2018 auf. uk

1 Bild

Stillleben mit Kürbis

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 08.11.2017 | 26 mal gelesen

Rohrbeck/ Dallgow: Ländliches Idyll | Schnappschuss

1 Bild

Bauen und leben mit Geflüchteten: Idee nimmt Gestalt an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: 50 plus Kompakt | Schöneberg. Auf der Schöneberger Insel nimmt eine Idee Gestalt an, die zu einem wegweisenden Pilotprojekt werden könnte: „Bauen und Integrieren mit und für Geflüchtete“. Die Idee stammt von syrischen Flüchtlingen selbst. Vor Ausbruch des Bürgerkriegs war bei Aleppo ein Berufsausbildungszentrum geplant. Federführend beteiligt war der Bauunternehmer Horst Renziehausen. Heute ist er im Ruhestand und lebt in Schöneberg....

2 Bilder

Lionel Oehlke (18) ist Berlins jüngster Busfahrer

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 08.11.2017 | 324 mal gelesen

Hellersdorf. Lionel Oehlke ist der jüngste Busfahrer Berlins. Der 18-Jährige aus Hellersdorf hat sich mit Fleiß und Energie den Berufswunsch erfüllt, den er seit Kindertagen hatte. Lionel ist im Bezirk viel unterwegs. Er fährt beispielsweise regelmäßig die Busse der Linie 399 auf der Ringlinie in Kaulsdorf und auch den N 90 vom S- und U-Bahnhof Wuhletal zum Schlossplatz Köpenick. Seine Jugend ist für die Fahrgäste alles...

Weihnachtsbaum gesucht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 08.11.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Markt Friedrichshagen | Friedrichshagen. Für den Friedrichshagener Weihnachtsmarkt am 23. Dezember fehlt noch ein der Weihnachtsbaum. Weil es sich eine potenzielle Spenderin dann doch noch einmal anders überlegt hat, steht Marktbetreiber Wolfgang Hirche derzeit ohne Baum da. Die Sache eilt, weil der Weihnachtsbaum spätestens am 28. November – rechtzeitig vor dem 1. Advent – auf dem Marktplatz in Friedrichshagen stehen soll. Gesucht wird ein Baum,...

Restaurant Oderberger

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 08.11.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Restaurant Oderberger | Restaurant Oderberger, Oderberger Straße 57, 10435 Berlin, Di-Sa 18-24 Uhr (Küche bis 22.30 Uhr), 78 00 89 76 811, restaurant-oderberger.berlin Das Restaurant ist Teil des Hotels Oderberger Berlin und bietet neben Frühstück regionale Küche. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

10 Bilder

Einkaufen wie im Urlaub: Bazaar Berlin vom 8. bis 12. November 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 07.11.2017 | 331 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Charlottenburg. Wer schicken Schnickschnack für sich oder originelle Weihnachtsgeschenke für seine Lieben sucht, der wird auf der Verkaufsmesse Bazaar Berlin fündig. Über 500 Aussteller aus 62 Ländern präsentieren vom 8. bis 12. November in den Hallen unter dem Funkturm wieder exotische Waren, landestypisches Kunsthandwerk, individuelle Mode, hochwertigen Schmuck, Naturwaren, Accessoires und vieles mehr. Bei dieser...

Möbel Kraft

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Marzahn | am 07.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Möbel Kraft | Möbel Kraft, Märkische Spitze 13, 12681 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Seit einigen Wochen finden Kunden hier das klassische Sortiment vom Sofa über den Kochtopf bis hin zur vollständigen Küche. Darüber hinaus gibt es viele Wohnaccessoires. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Frederic’s Bistro & Lounge

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Schöneberg | am 07.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Frederic's Bistro & Lounge | Frederic’s Bistro & Lounge, Meraner Staße 20b, 10825 Berlin, 24 03 90 93, Mo-Sa 9-22 Uhr Die neue Location bietet wechselnden Mittagstisch sowie eine Abendkarte ab 16 Uhr. Snacks und Smoothies gibt es auch zum Mitnehmen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Restaurant ZIP

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Neukölln | am 07.11.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Restaurant ZIP | Restaurant ZIP, Pannierstraße 57, 12047 Berlin, 296 890 60, www.zipberlin.de Nach dem Motto "Gutes im Glas" werden alle Speisen in Gläsern serviert - vom Rührei mit Bacon-Chutney über das mit Koriander und Kaffee gebeizte Schweinefilet bis hin zum NY Cheesecake. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Bloom Fotostudio

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 07.11.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bloom Fotostudio | Bloom Fotostudio, Xantener Straße 10, 10707 Berlin, bloom-fotostudio.de, 88 92 84 17 Der japanische Fotokünstler Masa Yuasa bietet professionelle Portrait-, Business- und Familienfotos an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Immer diese Schwarzfahrer: Fahren ohne Ticket bald keine Straftat mehr? 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 07.11.2017 | 370 mal gelesen

Berlin. Schwarzfahrer in Bus und Bahn beschäftigen die Justiz, denn Schwarzfahren ist eine Straftat. Um die Strafverfolgungsbehörden zu entlasten, fordert Justizsenator Dirk Behrendt, dass das Fahren ohne Ticket eine Ordnungswidrigkeit sein sollte. Wer in Berlin ohne Fahrschein den ÖPNV nutzt, begeht eine Straftat. Wer erwischt wird, zahlt nicht nur ein erhöhtes Beförderungsentgelt, er muss außerdem auch mit einer Anzeige...

Deutsche Wohnen gehört zu den „Besten Ausbildern Deutschlands“

Deutsche Wohnen
Deutsche Wohnen | Schmargendorf | am 06.11.2017

Das in Berlin ansässige Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen kann sich erneut über eine Auszeichnung für den Bereich Personalmanagement freuen. Im Rahmen der Studie „Deutschlands beste Ausbilder“ des Wirtschaftsmagazins Capital und der Ratgeberseite Ausbildung.de wurde die Auszeichnung verliehen. Mit insgesamt vier von fünf möglichen Sternen in der Gesamtauswertung wird die Deutsche Wohnen als einer der „Besten Ausbilder...

3 Bilder

Wer strahlt am hellsten - Wirtschaftskreis Mitte zeichnet Engagement für den Bezirk aus

Wirtschaftskreis Mitte
Wirtschaftskreis Mitte | Mitte | am 06.11.2017 | 7 mal gelesen

Der Förderpreis „GOLDELSE“ würdigt Unternehmen, Einrichtungen und Einzelpersonen, die sich in beispielhafter Weise für den Standort Mitte engagieren.  Die Preisträger zeichnen sich durch besondere Leistungskraft, Kreativität und soziale Verantwortung aus. Wer kann den Förderpreis erhalten? Eine Jury entscheidet nach folgenden Kriterien: - erfolgreiche und nachhaltige Initiativen zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes...

1 Bild

Bauarbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee gehen zu Ende

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.11.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Die Eröffnung passierte eher nebenbei. Aber immerhin mit ein paar Luftballons. Seit Ende Oktober ist Betrieb in mehreren Geschäften entlang der umgebauten Ladenzeilen zwischen S- und U-Bahnhof Frankfurter Allee. Ein Döner- und Asia-Imbiss haben geöffnet und auch der Service Store der Bahn. Lange genug hat es ja auch gedauert, bis sie endlich loslegen konnten. Wie mehrfach berichtet sollte der Einzug zunächst...

Frage der Einstellung: Unternehmer-Coaching zum Thema Geld

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 06.11.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Unter dem Motto „Bringen Sie Ihre Einstellung zum Geld auf Erfolgskurs!“ haben drei bezirkliche Unternehmer-Netzwerke am 28. November ein Geld-Coaching für Unternehmer im Rathaus Schöneberg organisiert. Als Referentin haben das Unternehmerinnen-Netzwerk Tempelhof-Schöneberg (UTS), die Unternehmerinitiative Te-Damm (UI-Te-Damm) und das Unternehmer-Netzwerk Lichtenrade (UNL) – die Drei arbeiten seit 2016...

"Warenhaus für Nachhaltigkeit"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am 11. und 12. November findet in der Station am Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 4–6, der Heldenmarkt Berlin statt. Bei dem laut Eigenwerbung "wohl größtem temporären Warenhaus für Nachhaltigkeit" können regionale und ökologisch faire Produkte getestet und gekauft werden. Das Angebot reicht von Lebens- und Genussmitteln über Textilien, Kosmetik, Wohnen und Reisen bis hin zu Versicherungen und...

Über Wirtschaft austauschen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 06.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Pankow. Einen Unternehmerstammtisch organisiert der Wirtschaftskreis Pankow für den 14. November. Er findet ab 19 Uhr in der Brotfabrik am Caligariplatz 1 in geselliger Runde statt. Teilnehmen kann jeder, der an regionaler Wirtschaft interessiert ist und Kontakte knüpfen möchte. Weitere Informationen gibt es auf www.wirtschaftskreis-pankow.de. BW