Fit bleiben im Alter: 7. Reinickendorfer Gesundheitstag

Berlin: Ernst-Reuter-Saal | Wittenau. Der 7. Reinickendorfer Gesundheitstag findet am 24. Juni 2015 in der Zeit von 17 bis 20 Uhr im Ernst-Reuter-Saal, Eichborndamm 215-239, statt.

Unter dem Titel "Zu jung um alt zu sein - zu alt um jung zu sein!" wird neben fünf 10-minütigen Kurzvorträgen von Experten aus Reinickendorfer Kliniken den Besuchern die Möglichkeit geboten, sich im Rahmenprogramm an den Ausstellungsständen im Foyer des Ernst-Reuter-Saales zu informieren.

Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) sagt dazu: "Vieles im Leben wird durch das Schicksal bestimmt, aber einige Dinge können und sollten wir auch aktiv beeinflussen. Daher möchten wir über die Gesundheit und die Möglichkeiten der Gesunderhaltung auch auf unserem nächsten Gesundheitstag zu einem sehr wichtigen Themenkomplex informieren."

Folgende Vorträge finden statt: "Alterstraumatologie" (Dr. Stephan Albrecht, Dominikus-Krankenhaus), "Das Altersherz" (Dr. Frank P. Job, Dominikus-Krankenhaus), "Lässt Demenz sich aufhalten?" (Dr. Sibylle Gebauer, Dominikus-Krankenhaus), "Behandeln oder Beobachten - Urologische Krebserkrankungen bei älteren Menschen" (Prof. Dr. Steffen Weikert, Vivantes Humboldt-Klinikum), "Wenn die Blase schwach wird - Blasenverstärkung und Blasenersatz" (Dr. Christian Klopf, Vivantes Humboldt-Klinikum).

Anschließend haben die Besucher die Möglichkeit, während einer Podiumsdiskussion weitere Fragen an die Referenten zu stellen. Am Rande der Veranstaltung werden neben einem Imbissangebot an Ständen weitere Informationen angeboten.

Die Teilnahme am Reinickendorfer Gesundheitstag ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter 90 294 50 82 oder per E-Mail unter qpk@reinickendorf.berlin.de.

CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.