Schulpartnerschaft mit Hessen: Lauterbächler zu Besuch bei Lauterbach

Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (am Podium, vorne links) mit den Gästen aus Hessen. (Foto: Bezirksamt Reinickendorf)
Berlin: Rathaus Reinickendorf |

Wittenau. 21 Schüler der Reinickendorf-Schule im hessischen Lauterbach waren jetzt zusammen mit drei Lehrern in der Lauterbach-Schule zu Gast.

Die Lauterbach-Schule im Märkischen Viertel unterhält seit 1984 eine Partnerschaft mit der Reinickendorf-Schule in Lauterbach. Schülergruppen besuchen seitdem regelmäßig jährlich abwechselnd die jeweilige Partnerstadt. Insgesamt waren mehr als 700 Schüler an dem Austausch beteiligt. Auch die Kollegen beider Schulen pflegen bis heute den regelmäßigen Austausch.

Im nächsten Jahr zum 750-jährigen Stadtjubiläum wird wieder eine Gruppe der Lauterbach-Schule nach Hessen reisen. Am 17. Juni besuchten 21 Schüler der Klassen 7 bis 9 und drei Lehrer aus Lauterbach das Rathaus Reinickendorf. Die Gäste wurden von Schulstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) im Bezirksverordnetensaal im Rathaus Reinickendorf empfangen.

CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.