Drogen in Pkw und Wohnungen

Wittenau. Zwei mutmaßliche Drogenhändler nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 12 am Abend des 7. Januar in Wittenau fest. Fahnder hatten in der Wilhelm-Gericke-Straße einen geparkten Pkw beobachtet, in dem nur der Beifahrer saß. Als der Fahrer erschien, legte er eine Tasche auf den Rücksitz und fuhr los. Die Beamten folgten dem Wagen und stoppten die Männer in Alt-Wittenau. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten größere Mengen Marihuana und Geld. Der 16- und 18-Jährige kamen für erkennungsdienstliche Maßnahmen zur Direktion 1. Mit richterlichem Beschluss durchsuchten Beamte anschließend die Wohnungen der beiden, wo sie weitere Drogen, Verpackungsmaterial, Waagen und Falschgeld fanden. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.