Fahndung nach Vergewaltiger: Polizei veröffentlicht Überwachungsfotos

Der mumaßlicher Vergwaltiger wurde in der U-Bahn-Linie 8 von einer Überwachungskamera gefilmt. (Foto: Polizei)
Berlin: Rathaus Reinickendorf |

Wittenau. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera und einer Videosequenz sucht die Polizei nach einem derzeit unbekannten Mann, der in Verdacht steht, eine Frau am Rathaus Reinickendorf vergewaltigt zu haben.



Nach den bisherigen Ermittlungen war der Gesuchte der 37-Jährigen am Sonntag, 31. Mai 2015 gegen 3.45 Uhr gefolgt, nachdem sie am U-Bahnhof Rathaus Reinickendorf ausgestiegen war, hat sie überwältigt und sich an ihr vergangen.

Der Tatverdächtige hat ein südeuropäisches Aussehen und sprach das Opfer auf serbo-kroatisch an. Er ist 25 bis 35 Jahre alt, trug einen roten Kapuzenpullover, eine Jeans und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt, Keithstraße 30 in Tiergarten, unter  46 64 91 34 02 oder lka134@polizei.berlin.de sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.