Tablet geortet – Dieb gestellt

Wittenau. Einen Tablet-Dieb konnten Polizeibeamte am Abend des 18. Januar stellen. Die Beamten waren von einem jungen Mann informiert worden, der in einer Physiotherapiepraxis in der Oranienburger Straße arbeitet. Dort hatte der 27-Jährige gegen 18.30 Uhr festgestellt, dass seine Tasche samt Tablet und persönlichen Gegenständen fehlte – und offenbar aus der Praxis gestohlen worden war. Dank GPS konnte der junge Mann sein Tablet in der Ollenhauerstraße orten, gemeinsam mit den alarmierten Beamten traf er dort auf drei Männer, die vorläufig festgenommen wurden. Ermittlungen zufolge hatte einer der Männer versucht, den beiden anderen das gestohlene Gerät zu verkaufen. Die Polizisten nahmen seine Personalien und die der beiden Zeugen auf, anschließend wurden alle entlassen. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.