Täter lassen Tresor mitgehen: Sozialwarenhaus ausgeraubt

Berlin: Sozialwarenhaus |

Reinickendorf. Bei einem Einbruch in das Sozialwarenhaus an der Roedernallee haben die Täter beträchtlichen Schaden angerichtet. Sie stahlen den Tresor und Schlüssel.

Peter Paul Pansing ist schockiert. Die Einbrecher haben nicht nur Bargeld gestohlen, sondern auch den Tresor mitgehen lassen. Auch Autoschlüssel, Kfz-Briefe und Reserveschlüssel des Sozialvereins fehlen. Die Täter sind in der Nacht zum 20. Februar in die Räume des Sozialwarenhauses eingebrochen. „Sie haben die Türen des Büros und sämtliche Schränke aufgebrochen, von größerem Vandalismus in den Ladenräumen aber glücklicherweise abgesehen“, berichtet Peter Paul Pansing, Geschäftsführer des Sozialprojektes Reinickendorf Ost.

Der SoproRO e.V. ist der Träger der Einrichtung. Wie hoch der Schaden ist, kann Pansing noch nicht beziffern. Unklar sei auch, in welcher Höhe die Versicherung die Kosten übernehme. Denn Autoschlösser und die gesamte Schließanlage des Sozialwarenhauses müssen ausgewechselt werden – falls die Täter vorhaben wiederzukommen. Den Einbruch hat der Sozialverein angezeigt. „Die Kriminalpolizei war hier, hat Fingerabdrücke genommen und die Spuren untersucht“, so Pansing.

Das Sozialwarenhaus war erst im letzten Sommer in die neuen Räume an der Roedernallee 88-90 eingezogen. Am alten Standort war dem Verein der Mietvertrag nicht verlängert worden. Die Umzugskosten konnte der Verein erst kürzlich begleichen. Nun bringt der Einbruch das Warenhaus und seinen Betreiberverein erneut in eine schwierige Wirtschaftslage.

Das Sozialwarenhaus bietet ein großes Sortiment an preiswerten Waren für den kleinen Geldbeutel an. Viele Mitarbeiter können dort nach langjähriger Arbeitslosigkeit wieder einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung nachgehen. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.