Wettbüro überfallen

Wittenau. Ein Wettbüro an der Oranienburger Straße war am 10. April das Ziel von drei Räubern. Nach den bisherigen Erkenntnissen betraten gegen 22 Uhr die Maskierten das Geschäft, bedrohten den 48-jährigen Angestellten mit einem Schlagstock und einem Messer und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Dabei wurde der Überfallene mehrfach ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit der erlangten Beute. Ein anwesender Gast blieb unverletzt. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.