Turmblasen vorm Rathaus fällt aus: Grund ist fehlendes Personal

Berlin: Rathaus Reinickendorf |

Wittenau. Das traditionelle Turmblasen zu Silvester vor dem Rathaus fällt in diesem Jahr aus.

Dies teilte Bürgermeister Frank Balzer (CDU) in der Bezirksverordnetenversammlung am 14. Dezember auf eine mündliche Anfrage des SPD-Verordneten Alexander Ewers mit. Grund sei fehlendes Personal.

Die langjährige Reinickendorfer Bürgermeisterin Marlies Wanjura (CDU) hatte den festlichen Jahresausklang am Rathaus ins Leben gerufen. Es gab in der Vergangenheit eine ökumenische Andacht, und dazu Bläser-Musik vom Rathausturm.

Dass diese Veranstaltung aktuell ausfällt, liegt laut Balzer daran, dass in der Zeit von 16 bis 21 Uhr Personal und Technik vor Ort sein müssen. Dies könne das Bezirksamt nicht gewährleisten. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.