SPIEL MIT DEM FEUER - USA & NORDKOREA IM KRIEG DER WORTE

Wann? 18.10.2017 19:00 Uhr

Wo? Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, 13437 Berlin DE
Berlin: Restaurant Maestral |

Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert:

SPIEL MIT DEM FEUER -
USA & NORDKOREA IM KRIEG DER WORTE

Der Korea-Konflikt ist 70 Jahre alt. Höhepunkt war der Korea-Krieg von 1950 bis 1953. Jetzt haben Nordkoreas Atomprogramm und fortlaufende Raketenstarts, die von der Weltgemeinschaft verurteilt werden, eine gefährliche Situation geschaffen. Trump kündigte in der ihm eigenen Art an, die USA würden Nordkorea notfalls auslöschen. Nordkoreas Diktator Kim Jong-un bezeichnete Trump als „dementen Greis“ und provoziert ungeniert weiter.

Bernd Walter,
Ex-Präsident des Grenzschutzkommandos Ost, war kürzlich in Nordkorea und hat dabei auch interessantes Bildmaterial einfangen können.

Thorsten Karge,
als Politiker ein US-Experte, kann nach einem USA-Besuch von der Stimmungslage in den Vereinigten Staaten berichten.

Mit ihnen diskutiert Alexander Kulpok über einen Krisenherd, der Ängste vor einem neuen Krieg weckt.

Am Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19.00 Uhr,
im „Maestral“, Eichborndamm 236,
gegenüber dem Rathaus Reinickendorf (U-Bahnstation: Rathaus Reinickendorf) Tel.: 030 – 411 15 18


EINTRITT FREI
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.