Auf frischer Tat ertappt

Wittenau. Polizeibeamte haben am 17. Dezember einen Einbrecher auf frischer Tat festgestgenommen. Ein 19-Jähriger hatte die Polizei um 17.25 Uhr in den Spießweg alarmiert, nachdem er in dem Einfamilienhaus Geräusche und Stimmen gehört hatte. Der junge Mann schloss sich daraufhin in seinem Zimmer ein und wartete auf die Beamten. Die wenig später eintreffenden Polizisten bemerkten die beiden Täter, als diese gerade das Grundstück verlassen wollten. Einem von ihnen gelang die Flucht, seinen Komplizen, einen 60-Jährigen, nahmen sie fest. Der Mann hatte neben diversen Einbruchwerkzeugen auch Diebesgut bei sich.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.