CDU will mehr Drogerien

Wittenau.Die CDU Wittenau hat sich an die Drogerieketten DM und Rossmann mit der Bitte gewandt, ihren Ortsteil wieder mit einem Drogeriemarkt zu versorgen. "Die Schlecker-Pleite tritt Wittenau mit seinen rund 20000 Einwohnern besonders hart", schreibt Björn Wöhlert in dem Brief an die beiden Unternehmen. Der Pressesprecher der Wittenauer CDU und Kreisvorsitzende der Jungen Union Reinickendorf erinnert daran, dass im Zuge der versuchten Sanierung die Schlecker-Filiale am Eichborndamm geschlossen wurde. Zuvor hatte schon eine Filiale an der Oranienburger Straße ihre Türen geschlossen. Rossmann wiederum hatte sich vom U-Bahnhof Wittenau zurückgezogen. "Die Versorgung mit Drogerieartikeln kann angesichts des begrenzten Sortiments in den anliegenden Supermärkten nicht mehr ausreichend gewährleistet werden", so Wöhlert.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden