Raub kurz vor Geschäftsschluss

Wittenau. Zwei Unbekannte haben am 13. Mai einen Lebensmittelladen an der Oranienburger Straße überfallen. Gegen 18 Uhr, kurz vor Geschäftsschluss, betraten die Männer den Verkaufsraum und bedrohten zwei Mitarbeiterinnen mit Schusswaffen. Nachdem die Unbekannten Geld aus den Kassen erbeutet hatten, drängten sie die 37- und die 47-Jährige in den hinteren Bereich, wo eine von ihnen gefesselt und die Zweite unter Vorhalt der Schusswaffe zur Herausgabe von weiterem Geld gezwungen wurde. Anschließend wurde auch sie gefesselt. Mit der Beute flüchtete das kriminelle Duo in Richtung S-Bahnhof Wittenau. Die 37-Jährige konnte sich selbst befreien und die Polizei alarmieren. Sie blieb ebenso wie ihre Kollegin unverletzt.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.