SPD lädt zum Politikgespräch

Wittenau. Zum 6. Reinickendorfer Politikgespräch lädt die SPD Reinickendorf am 8. April ins Rathaus ein. Thema ist die rot-rot-grüne Mehrheit im Bund. Diskutiert wird mit Parteienvertretern aus dem Bundestag. Im Zentrum stehen Fragen wie: Wo liegt Verbindenes, wo Trennendes zwischen den Parteien Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und SPD? Gibt es unüberwindliche Gegensätze, die gemeinsame politische Arbeit verhindern oder überwiegen die Gemeinsamkeiten? Gesprächspartner sind Stefan Liebich (Die Linke), Wolfgang Strengmann-Kuhn (B’/Grüne) und Axel Schäfer (SPD). Aus Reinickendorf diskutierten unter anderem Stadtrat Andreas Höhne (SPD) und der Bezirksverordnete Alexander Ewers (SPD) mit. Los geht es um 19 Uhr im BVV-Saal im Rathaus, Eichborndamm 215-239.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.