Concordia hält Anschluss

Wittenau. Durch den zweiten Sieg in Folge bleibt Landesligist Concordia Wittenau in Tuchfühlung mit den Aufstiegsplätzen. Beim 4:2-Erfolg bei Türkiyemspor brachte Dennis Steffan sein Team nach wenigen Sekunden in Führung. Diese hielt nur bis zur zehnten Minute, als Akgün zum Halbzeitstand traf.

Madsack (70.) brachte den SC wieder in Front, ehe Yilmaz erneut ausglich (74.). Degenkolbe erzielte kurz vor Schluss die erneute Führung (88.). In der Nachspielzeit vollendete Mann einen Konter und sicherte seinem Team den wichtigen Auswärtssieg.

Am neunten Spieltag am Sonntag empfängt der Concordia im Stadion Wittenau Blau-Weiß Hohen Neuendorf. Angepfiffen wird die Begegnung um 12 Uhr.


Fußball-Woche / SG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.