Concordia Wittenau dreht nach der Pause auf

Wittenau. Erst nach dem Seitenwechsel konnte Concordia Wittenau das Landesliga-Spiel am vergangenen Sonntag bei Brandenburg 03 für sich entscheiden. Am Ende gewannen die Wittenauer mit 4:1. Die Tore für die Reinickendorfer erzielten Marcel Madsack (3) und Joker Benjamin Lamprecht. Der Ehrentreffer für Brandenburg gelang Kevin Pommerencke.

Am Sonntag kommt Namensvetter Concordia Britz ins Stadion Wittenau. Anpfiff ist um 14 Uhr.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.