Madsack trifft im Doppelpack

Wittenau. Der Traum vom Aufstieg in die Berlin-Liga lebt. Durch ein 3:2 (1:1) im Nordderby gegen Rehberge liegt Concordia Wittenau nur noch einen Punkt hinter dem möglichen Relegationsplatz. Nach drei Minuten mussten sich die Gastgeber aber erst einmal ordentlich schütteln. Da ging Rehberge durch einen Elfmeter von Erdil in Führung. Aber Zajimovic (26.) glich noch vor der Pause aus. Nach dem Seitenwechsel war dann auch Conco-Torjäger Madsack wach undsorgte mit einem Doppelpack (63. per Elfmeter, 69.) für eine Zwei-Tore-Führung. Entschieden war das Spiel damit aber auch noch nicht. Die Gäste kämpfen schließlich gegen den Abstieg und gaben nicht auf. Es reichte aber nur noch zur Ergebniskosmetik durch Kunze.

Am Sonntag (12 Uhr) muss Concordia nach Köpenick.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.