Starkes Debüt von Prince Osman

Wittenau. Die Elf von Karsten Steffan setzte sich am Sonntag gegen den Berlin-Liga-Absteiger BFC Dynamo II deutlich mit 5:2 durch und zog in der Tabelle am Gegner vorbei. Dabei begann die Partie nicht gerade vielversprechend, Max Seeger erzielte bereits in der 3. Minute den Führungstreffer für die Gäste. Aber die Concorden steckten den Rückstand weg, übernahmen die Initiative und kamen durch Pierre Henkel und Prince Osman, der sein erstes Spiel für Concordia machte, noch vor der Pause zum 2:1. Die Gäste erzielten nach dem Seitenwechsel zwar den Ausgleich, aber innerhalb von nur elf Minuten machte Concordia den Sieg perfekt. Prince Osman mit seinem zweiten Treffer und Marcel Madsack bei einem Eigentor von Dynamos Paepke trafen zum 5:2-Endstand.

Am kommenden Sonntag tritt Wittenau bei Eintracht Mahlsdorf II an (12.15 Uhr, Am Rosenhag).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.