Zweite Niederlage für Concordia

Wittenau. Die Gelb-Schwarzen kassierten im dritten Spiel dieser Landesliga-Saison die zweite Niederlage. Bei Berolina Stralau gab es ein 0:2. Ganze zwei Chancen erarbeiteten sich die Gäste über die gesamten 90 Minuten. Das war zu wenig in einer insgesamt wenig ansprechenden Begegnung. Die Gastgeber mussten bis zur 58. Minute warten, ehe Wenzel der Führungstreffer gelang. Der eingewechselte Brand sorgte sechs Minuten vor dem Abpfiff für die Entscheidung.

Die Elf von Trainer Karsten Steffan trifft am Sonntag auf den TSV Mariendorf 97. Anstoß auf dem Platz an der Göschenstraße ist um 13.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.