Akustikdecke und neue Bühnentechnik

Zehlendorf. Die Sanierung der Aula und Mensa der John F. Kennedy Schule ist abgeschlossen. Das teilte der für Immobilien und Verkehr zuständige Stadtrat Michael Karnetzki (CDU) jetzt mit.

Die Aula der Schule wurde komplett entkernt und erhielt in Abstimmung mit der Schule ein neues Farbkonzept. Eine neue Akustikdecke, angepasst an die Nutzungen als Mensabetrieb und Veranstaltungssaal, wurde eingebaut. Sie reduziert den Geräuschpegel bei den täglichen Mahlzeiten mit Hunderten von Kindern und sorgt für eine gute Akustik bei Veranstaltungen. Gleichzeitig wurden die Bühnentechnik und die Lüftung erneuert, die aktuellen Brandschutzauflagen umgesetzt und das Dach gemäß Energieeinsparverordnung neu gedämmt und erneuert. Der Bezirk investierte über eine Million Euro aus Mitteln des Schulanlagensanierungsprogramms.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.