Die Volkshochschule bietet mehr als 1300 Kurse

Berlin: Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf |

Steglitz-Zehlendorf. Von A wie Adobe Photoshop bis Z wie Zauber des Aquarells: Die Victor-Gollancz-Volkshochschule startet am Montag, 11. Januar, ins neue Semester.

Mehr als 1300 Kurse, Neues und Bewährtes, erwartet Bildungsfreudige. Zu den Dauerbrennern zählen beispielsweise Sprachangebote für die nächste Reise oder den Beruf: Neben den Klassikern wie Englisch, Französisch und Spanisch stehen Finnisch, Japanisch oder Kroatisch auf dem Programm.

Auch in Sachen Gesundheit gibt es viel Auswahl. Interessierte können sich anmelden für Gymnastik, Yoga, Entspannungstechniken, Wirbelsäulentraining, Aqua-Fitness oder Achtsamkeitstraining.

Der EDV-Bereich bietet in modernen Unterrichtsräumen Grundlagenkurse und macht zugleich spezielle Angebote mit Apple-Macintosh-Computern. Nicht fehlen dürfen kulturelle und künstlerische Angebote wie Malen, Zeichnen, Töpfern und kreatives Schreiben.

Es gibt zwei Servicebüros, in denen Anmeldungen entgegengenommen werden: an der Markgrafenstraße 3, montags von 15 bis 19 Uhr und dienstags von 10 bis 13.30 Uhr und an der Goethestraße 9–11 montags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 13.30 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 19.30 Uhr. Anmeldungen sind auch schriftlich möglich bei der Victor-Gollancz-Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf, Markgrafenstraße 3, 14163 Berlin. sus

Eine komplette Kursübersicht findet man auf www.vhs.berlin.de. Mehr Infos auch per E-Mail an service@vhssz.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.