Benefizkonzerte für die Flüchtlingsarbeit

Wann? 30.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Krankenhaus Waldfriede, Argentinische Allee 40, 14163 Berlin DE
Berlin: Krankenhaus Waldfriede |

Zehlendorf. Der Erlös von zwei Konzerten kommt der Flüchtlingsarbeit in Zehlendorf zugute. Sie finden wenige Tage nacheinander statt.

Den Auftakt macht die Adventsgemeinde Krankenhaus Waldfriede. Sie lädt am Sonnabend, 30. April, 19 Uhr, zu einem ganz besonderen Benefizkonzert. Mit Werken von Sergej Rachmaninow, Dmitry Schostakowitsch und Pjotr I. Tschaikowskyas wird das hochkarätige Trio, bestehend aus Alexandra Conunova (Violine), Lilit Grigoryan (Klavier) und Andrei Ionita (Cello), das Publikum begeistern. Die Veranstaltung findet im großen Saal des Krankenhauses in der Argentinischen Allee 40 statt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Jede Spende kommt in vollem Umfang der Flüchtlingshilfe in Zehlendorf zugute. Weitere Informationen zu den Künstlern und dem Programm gibt es auf der Facebook-Seite des Krankenhauses Waldfriede.

Wenige Tage später nimmt das Ensemble Camerata Berolinensis sein Publikum am Dienstag, 3. Mai, 19 Uhr, mit auf eine musikalische Reise. Johannes Gebauer an der Violine, Irina Alexandrowna an der Viola und Linda Mantcheva am Violoncello spielen in der Evangelischen Ernst-Moritz-Arndt-Kirche, Onkel-Tom-Straße 80, auf Originalinstrumenten das Divertimento für ein Streichtrio Es-Dur KV 563 von Wolfgang Amadeus Mozart. Mit dem Benefizkonzert unterstützen auch sie die Flüchtlingsarbeit. bist
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.