Das Geheimnnis der Mikroben

Berlin: Buchlounge Zehlendorf | Dahlem. „Die Herrscher der Welt – Wie Mikroben unser Leben bestimmen“ heißt das neue Buch des Naturwissenschaftlers Bernhard Kegel. Er schreibt darüber, dass Lebewesen, egal ob Mensch, Tier oder Pflanze, keine Individuen sind. Sie setzen sich vielmehr aus einem großen Wirt und einer Gemeinschaft aus sehr vielen kleinen und kleinsten Partnerorganisationen zusammen. Kegel stellt sein Werk am Dienstag, 14. Juli, in der Buchlounge Zehlendorf, Clayallee 343, vor. Beginn der Lesung ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 8 Euro. uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.