Domäne und Museumsdorf laden ein

Auf den Frühlingsfesten sind junge Lämmer zu bestaunen. (Foto: Museumsdorf Düppel)

Steglitz-Zehlendorf. Gleich zwei Frühlingsfeste sind am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. März zu feiern. Die Domäne Dahlem und das Museumsdorf Düppel starten in die Saison.

Auf der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, gibt es einen Kunsthandwerker- und einen Ökomarkt, handbemalte sorbische Ostereier, Herzhaftes und Süßes sowie Live-Musik als Rahmenprogramm. Wer will, kann sich die Arbeit mit Zugrindern ansehen. Kleine Besucher haben Gelegenheit, junge Kälber und Lämmer zu bestaunen. Geöffnet ist jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet drei, ermäßigt einen Euro. Im Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, läuft der Ostermarkt an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr. Auf dem Programm stehen neben einer Ostereier-Ausstellung mittelalterliche Musik mit Reigentänzen, Stockbrot und Feuerkörbe. Kinder können unter Anleitung Eier bemalen und den Streichelzoo besuchen. Die Öffnungszeiten sind von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt kostet fünf, ermäßigt 2,50 Euro.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.