offline

Ulrike Martin

Startpunkt ist: Zehlendorf
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 1.743 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 6
Folgt: 4 Gefolgt von: 13
Zum Lokaljournalismus kam ich durch ein Praktikum in den Semesterferien. Was als Sommerjob begann, entwickelte sich schnell zum Berufswunsch, den ich nie bereut habe. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden. Beim Berliner Wochenblatt Verlag arbeite ich als freiberufliche Reporterin für Zehlendorf.
1 Bild

Trödelmärkte auf dem Breitenbachplatz

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 2 Tagen | 19 mal gelesen

Berlin: Breitenbachplatz | Dahlem. Auf dem Breitenbachplatz startet die Trödelsaison. Am Sonntag, 2. April, kann man von 10 bis 14 Uhr Baby- und Kindersachen kaufen. Auf dem „anZiehmarkt“ am Sonntag, 9. April, auch von 10 bis 14 Uhr, gibt es Kleidung, Bücher, Bilder und Medien. Zudem sind auch Schmuck, Accessoires und Kosmetik im Angebot. Der Markt für Baby- und Kindersachen findet immer am zweiten Sonntag, der „anZiehmarkt“ immer am dritten Sonntag...

Vortrag über den Kunstsammler Huldschinsky

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Mutter Fourage | Wannsee. „Rembrandt, Rubens und Rodin - Der Sammler Oscar Huldschinsky“ ist der Titel eines Vortrags am Sonntag, 2. April, um 19 Uhr in der Mutter Fourage, Chausseestraße 15 a. Der jüdische Kaufmann Huldschinsky (1846-1931) besaß eine einzigartige Kunstsammlung, die unter anderem Werke der italienischen und deutschen Renaissance, der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts und des französischen Rokoko enthielt. Zu...

Freiwilliger gesucht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Das Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm, 228, sucht einen jungen Menschen für den Bundesfreiwilligendienst im Kinder- und Jugendbereich. Die Arbeit beinhaltet Freizeit- und Spielangebote, Hausaufgabenhilfe, Betreuung sowie Ausflugs- und Reisebegleitung. Mehr Infos gibt es unter  84 50 92 47 und per Mail an mgh@mittelhof.org. uma

Drei Künstler stellen aus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Villa Donnersmarck | Zehlendorf. „(Künstlerische) Vielfalt heißt die neue Ausstellung in der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, die am Sonntag, 2. April, 15 Uhr eröffnet wird. Drei Künstler, die mit einer Behinderung leben, zeigen ihre Werke. Christa Ensel gestaltet neorealistische Bilder mit Szenen des asiatischen Alltags, Jitka Ratzlaff liebt flächige Ölmalereien und Collagen, Oskar Streit malt große Bilder in Acryl und mit Wasserfarben....

Kaffee und Tanz im Phoenix

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 3 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Kaffee, Kuchen und Tanz stehen am Sonntag, 9. April, von 15 bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, auf dem Programm. Die Kosten betragen sieben Euro (inklusive Kaffee und Kuchen). Anmeldung erbeten unter  84 50 92 47. uma

Schüler trainieren für Zirkusvorstellung

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 3 Tagen | 13 mal gelesen

Berlin: Stadion Wannsee | Wannsee. Zirkusluft schnuppern statt Mathe büffeln: Die rund 400 Jungen und Mädchen der Conrad-Schule erhalten derzeit Unterricht in der Manege.Nach 2007 und 2011 ist erneut der 1. Ostdeutsche Projektcircus André Sperlich in der Schule zu Gast. Ab Montag, 27. März, lernen die in zwei Gruppen aufgeteilten Schüler Akrobatik, Clownerie, Jonglage, Seiltanz und Schlangen bändigen. Neben diesen klassischen Zirkus-Disziplinen werden...

Krumme Lanke und Schlachtensee: Hunde nur im Wasser, an Badestellen und Kinderspielplätzen verboten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 85 mal gelesen

Berlin: Schlachtensee | Steglitz-Zehlendorf. Mit oder ohne Hund zur Krummen Lanke und zum Schlachtensee? Es herrscht Verunsicherung. Was ist aktuell erlaubt und was nicht?Nachdem das Verwaltungsgericht Berlin zwei Mal das vom Bezirksamt erlassene Hundeverbot direkt an den Seen gekippt hat, dürfen die Vierbeiner nur auf den Uferwegen an bis zu zwei Meter langen Leinen mitgeführt werden. Das gilt sowohl für die südliche Seite, für die der Bezirk...

Jugendliche zeigen Theaterstück zum Haus der Jugend

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Das Haus der Jugend Zehlendorf, seine Bewohner und seine Geschichte waren Thema eines Recherche-Theater-Projekts, mit dem sich Jugendliche einige Monate beschäftigten. Das Ergebnis ist jetzt als Theaterstück zu sehen.Die Projekt-Teilnehmer begaben sich auf biographische Spurensuche und blickten auf die Geschichte von mehr als 100 Jahren zurück. Das Haus in der Argentinische Allee 28 wurde 1910 während des...

Alliierten-Museum zeigt "Jagd auf Roter Oktober"

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 4 Tagen | 12 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Eine Vielzahl von Büchern und Filmen thematisierte im Kalten Krieg den Wettstreit der beiden Großmächte USA und Sowjetunion. Eines dieser Werke ist die Hollywoodproduktion „The Hunt for Red October“ – “Jagd auf Roter Oktober”.Das Outpost-Theater des Alliierten-Museums, Clayallee 135, zeigt den Film am Donnerstag, 30. März, um 19 Uhr. Der hochkarätig besetzte Actionthriller aus dem Jahr 1990 von „Stirb...

4 Bilder

Pfaueninsel erneut unter Schutz gestellt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | vor 4 Tagen | 30 mal gelesen

Berlin: Pfaueninsel | Wannsee. Die Pfaueninsel gilt als ökologisches Kleinod. Sie ist ein Besuchermagnet, der jährlich Tausende von Berlinern und Touristen anzieht. Jetzt wird sie erneut unter Schutz gestellt.Die Pfaueninsel ist Gartendenkmal und gehört seit 1990 zum Unesco-Welterbe „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“, außerdem ist sie Teil des internationalen Netzes „Natura 2000“. Seit 1941 steht die Insel bereits unter Naturschutz. Die...

S-Bahn im Fünf-Minuten-Takt?

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 19 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Einen durchgehenden 5-Minuten-Takt auf allen S-Bahnenlinien im Bezirk regen die Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) an. Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Berliner Senat und der Bahn dafür einsetzen. Dies beschloss die BVV einstimmig auf ihrer Sitzung am 15. März. Die BVV weist darauf hin, dass südlich des S-Bahnhofs Potsdamer Platz bereits Gleisanlagen und Tunnel vorhanden sind. Sie...

Stolpersteine für fünf Jungen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 22.03.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Emil-Molt-Schule | Zehlendorf. Um „Die fünf Jungen vom Haus Kinderschutz“ geht es am Mittwoch, 29. März, 10 Uhr in einem Vortrag in der Emil-Molt-Schule, Claszeile 60 (Eingang Adolfstraße 17-19). Im Frühjahr 1944 wurden fünf Kinder mit einem jüdischen Elternteil aus dem Haus Kinderschutz in die hessische Landesheil- und Erziehungsanstalt Hadamar gebracht und dort von den Nazis ermordet. Die Hintergründe dieser Tat werden im Vortrag erläutert....

Theatergruppe sucht Mitspieler

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 21.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Die Theatergruppe im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, sucht 20- bis 80-Jährige, die Spaß daran haben, als Schauspieler auf der Bühne zu stehen. Im April beginnen neue Schnupperkurse für Theaterbegeisterte. Mehr Infos und Anmeldung unter 0178/563 34 92 und  84 50 92 47. uma

1 Bild

Start in die Radsportsaison

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 20.03.2017 | 451 mal gelesen

Berlin: Königstraße | Wannsee. Der Radsport Club Charlottenburg (RCC) lädt am Sonntag, 26. März, zum Straßen-Eröffnungs-Radrennen auf dem Rundkurs Königstraße – Nikolskoer Weg – Pfaueninselchaussee – Königstraße ein.Start und Ziel ist an der König-, Ecke Chaussestraße. Das erste Rennen beginnt um 8.15 Uhr, das Hauptrennen, für das Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU), den Startschuss abfeuern wird, um 10.15 Uhr. Es geht um den...

Fälschungsaffäre überschattet CDU-Kreisparteitag

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 20.03.2017 | 57 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Der spannende Kampf im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf um die Kandidatur für den Wahlkreis bei den Bundestagwahlen ist entschieden: Thomas Heilmann ging um die heiß geführte Auseinandersetzung als Sieger hervor.Der größte Berliner CDU-Kreisverband hat den früheren Justizsenator am Sonntag, 19. März, nominiert. Von 682 abgegebenen Stimmen entfielen 378 auf Heilmann. Sein Kontrahent, der langjährige...