offline

Ulrike Martin

Startpunkt ist: Zehlendorf
registriert seit 20.01.2015
Beiträge: 2.131 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 6
Folgt: 4 Gefolgt von: 14
Zum Lokaljournalismus kam ich durch ein Praktikum in den Semesterferien. Was als Sommerjob begann, entwickelte sich schnell zum Berufswunsch, den ich nie bereut habe. Ich würde mich immer wieder dafür entscheiden. Beim Berliner Wochenblatt Verlag arbeite ich als freiberufliche Reporterin für Zehlendorf.
9 Bilder

Die Breisgauer Straße liegt mitten im „Grenzgebiet“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 42 mal gelesen

Berlin: Breisgauer Straße | 27. Juni 1995, 10.25 Uhr: Vier Männer betreten die Commerzbank in der Breisgauer Straße 8, nehmen 16 Geiseln, fordern 17 Millionen Mark Lösegeld, einen Hubschrauber und einen Fluchtwagen. Der Banküberfall erlangte weltweite Aufmerksamkeit durch die ungewöhnliche Vorgehensweise der Täter. Sie begannen bereits im März 1994 einen Tunnel von der Matterhornstraße aus zu graben, um in die Bank zu gelangen. Dort erbeuteten sie...

Kunstauktion für Flüchtlingskinder im syrisch-türkischen Grenzgebiet

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 10 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Stiftung | von Ulrike Martin Am Sonnabend, 25. November, beginnt um 17 Uhr in der Königin-Luise-Stiftung, Podbielskiallee 28, die Auktion „Kunst für Bildung“. Die Kampagne gibt es seit fünf Jahren, der Erlös kommt Schulprojekten im syrisch-türkischen Grenzgebiet zu Gute. Im vergangenen Jahr waren es mehr als 11 000 Euro. Kristian Jarmuschek, Galerist und Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Galerien und Kunsthändler, wird...

2 Bilder

Auf der Domäne Dahlem beginnt die Weihnachtszeit mit stimmungsvollen Märkten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 47 mal gelesen

Berlin: Domäne Dahlem | von Ulrike Martin Wer es gar nicht mehr erwarten kann, den ersten Glühwein zu trinken und frischen Tannenduft zu schnuppern, ist auf der Domäne Dahlem richtig. Auf dem historischen Gutshof in der Königin-Luise-Straße öffnet der Weihnachtsmarkt bereits am Wochenende vor dem 1. Advent. Glasbläser, Gold- und Silberschmiede, Töpfer, Hutmacher, Seidenmaler, Puppenmacher, Weber – die Liste der Kunsthandwerker und ihre...

Alternative Heilmethoden

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Erstmals findet in Zehlendorf die Messe "Alternative Heilmethoden" des Vereins Weg der Mitte statt. Beginn ist am Sonnabend, 25. November, 10 Uhr im Bürgersaal, Rathaus Zehlendorf, Teltower Damm 18. Bis 17 Uhr haben Besucher Gelegenheit, sich an mehr als 60 Ständen über Vorsorge, Regeneration, Entspannung, natürliche Ernährung, Massagen und mehr zu informieren. Zudem können sie mit Experten ins Gespräch kommen....

Nacht der Künste im Gymnasium

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Arndt-Gymnasium | Dahlem. Das Arndt-Gymnasium Dahlem, 80-84, Königin-Luise-Straße, veranstaltet am Sonnabend, 25. November, von 18 bis 22 Uhr eine Lange Nacht der Künste. Das neu gegründete „Collegium Artium“ der Fachbereiche Kunst, Musik und Theater sowie jüngere Schüler zeigen Ergebnisse von Unterrichtsprojekten und Hobbys. Zu sehen sind Ausstellungen, Lesungen erster literarischer Gehversuche, Strauss-Walzer zum Mittanzen und ẃandernde...

Adventsgestecke in der JVA

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Teilanstalt Robert-von-Ostertag-Straße | Zehlendorf. In der Gärtnerei der Teilanstalt Robert-von-Ostertag-Straße 2 (Justizvollzugsanstalt des Offenen Vollzugs Berlin), findet am Sonnabend, 25. November, von 11 bis 17 Uhr ein Adventsbasar statt. Es gibt Adventsgestecke, Adventskränze, Topfpflanzen für die Weihnachtszeit sowie Honig aus der eigenen Imkerei. Zudem sind Holzarbeiten und andere handwerkliche Geschenkideen im Angebot. Interessierte sind eingeladen, sich...

Trödelbasar im Gemeindehaus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | vor 13 Stunden, 29 Minuten | 2 mal gelesen

Berlin: Kirchengemeinde Dahlem | Dahlem. Zum Trödelbasar lädt die Gemeinde Dahlem am Sonnabend, 25. November, von 10 bis 15 Uhr ein. Der Basar mit Kleidung, Spielzeug und mehr findet im Gemeindehaus in der Thielallee 1+3, Eingang Königin-Luise-Straße, statt. Mehr Informationen gibt es unter  841 70 50. uma

Genähtes und Gestricktes

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Freizeitstätte Süd | Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, beginnt am Freitag, 24. November, um 13 Uhr ein Adventsmarkt. Die Näh- und Strickgruppen des Hauses bieten unter anderem Taschen, Decken, Socken, Schals und Mützen. Der Eintritt ist frei. Kaffee und Kuchen gibt es gegen Entgelt. Mehr Infos unter  84 50 77 60. uma

Saxophonkonzert und Tanzmusik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Das Saxophonquartett „Sax 4 Fun“ lädt am Freitag, 17. November, ins MehrgenerationenhausPhoenix, Teltower Damm 228, ein. Der bes(ch)wingte Abend beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Am Sonntag, 19. November, beginnt um 15 Uhr ein Tanznachmittag im Phoenix. Der Eintritt (inklusive Kaffee und Kuchen) kostet sieben Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter  84 50 92 47. uma

FDP will Zebrastreifen mit 3-D-Technik sicherer machen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Berlin: John-F.-Kennedy-Schule | Tempo 30, weniger Durchgangsverkehr, mehr Radwege: Derzeit diskutiert die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zahlreiche Vorschläge, den Verkehr in Zehlendorf sicherer zu machen. Eine innovative Idee will die FDP-Fraktion testen: einen 3-D-Zebrastreifen. Ein solcher 3-D-Überweg wurde im September in einer isländischen Kleinstadt auf die Straße gepinselt. Der Effekt ist verblüffend: Durch eine besondere Maltechnik entsteht...

Warnung in Parks bitte beachten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Das Betreten der Parkanlagen und Friedhöfe im Bezirk nach den Stürmen „Xavier“ und „Herwart“ stellt weiter eine Gefahr dar. Es gebe nach wie vor zahlreiche geschädigte, umsturzgefährdete Bäume und angebrochene Äste in den Kronen, teilt die zuständige Stadträtin Maren Schellenberg (B‘90/Grüne) mit. „Auf Grund der Menge nehmen die Sicherungs- und Aufräumarbeiten sicherlich noch einen langen Zeitraum in...

Mitmachen beim Adventsmarkt

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Evangelische Mariengemeinde | Zehlendorf. Die evangelisch-lutherische St. Mariengemeinde, Riemeisterstraße 10-12, veranstaltet am Sonnabend, 2. Dezember, von 15 bis 18 Uhr einen Trödel- und Adventsmarkt. Wer mitmachen will, kann sich bis Mittwoch, 22. November per E-Mail an flohmarkt@lutherisch.de anmelden. Die Standmiete kostet zehn Euro oder fünf Euro plus einen Kuchen. Neben den Verkaufsplätzen wird es eine Kaffeestube und eine Bücherstube zum Stöbern...

Polizeiabschnitt 43 berät zum Thema Seniorensicherheit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 5 Tagen | 26 mal gelesen

Berlin: Deutsche Bank | Steglitz-Zehlendorf. Die Adventszeit steht vor der Tür, viele Menschen kaufen bereits Geschenke und tragen mehr Geld als gewöhnlich mit sich herum – gute Gelegenheiten für Diebe, um zuzugreifen. Die Polizei veranstaltet daher wieder mehrere Aktionen, bei denen es um das Thema Seniorensicherheit geht. Ältere Menschen werden auf mögliche Gefahren hingewiesen, und sie erhalten Tipps, wie sie sich mit einfachen Mitteln vor...

Frühzeitig an die Vorsorge denken

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Um Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung geht es am Dienstag, 21. November, im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228. Die Kontaktstelle Pflege-Engagement des Mittelhofs und der Cura-Betreuungsverein informieren von 15 bis 16.30 Uhr darüber, für wen Vollmacht und Verfügungen sinnvoll sind und was bei der Formulierung zu beachten ist. Anmeldung unter  80 19 75 38. uma

Internationaler Bund betreibt die einzige Notübernachtung im Bezirk

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 11.11.2017 | 106 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Straße 98 | Dahlem. Am 15. November eröffnet der Internationale Bund (IB) in der Königin-Luise-Straße 98 eine Notübernachtung im Rahmen der Kältehilfe. 30 obdachlose Menschen finden dann in der Einrichtung einen warmen Platz zum Schlafen und werden mit Essen versorgt. Männer und Frauen sind willkommen. Es gibt acht Zimmer und eine große Küche als Gemeinschaftsraum. „Wie wir die Räume aufteilen, wo wir Männer, wo Frauen unterbringen,...