Chor singt Messe de Minuit

Zehlendorf. Zu geistlicher Musik lädt der Kammerchor der Leo-Borchard-Musikschule unter der Leitung von Gisela Maria Massoth am Sonntag, 27. Januar, um 17 Uhr in die Kirche zur Heimat, Heimat 27, ein. Höhepunkt wird die barocke Messe de Minuit des Komponisten Marc-Antoine Charpentier sein, bekannt durch seine Eurovisions-Melodie. Französische Volkslieder bilden die Grundlage der Messe, die auf historischen Instrumenten in barocker Stimmung gespielt wird. Zudem werden der Chor und das Ensemble Alte Musik Werke von Rutter, Telemann und Schmelzer zu Gehör bringen. Eintritt kostet sieben,erm. fünf Euro.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden