Mehr Sicherheit für ältere Bürger

Zehlendorf. Senioren sind eingeladen, am Mittwoch, 29. Oktober, an einem Verkehrssicherheitstag der Landesverkehrswacht teilzunehmen. Die kostenlose Veranstaltung im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5, läuft von 10 bis 16 Uhr. Es gibt Seh-, Hör- und Reaktionstests, außerdem einen Fahrradsimulator. Auf dem Rauschparcours ist nachzuvollziehen, wie sich ein Gläschen zu viel auf die Sicherheit im Straßenverkehr auswirken kann. Zu jeder vollen Stunde sind zudem noch Vorträge zu hören: zur Nutzung des Führerscheins im Alter, zu Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung, zu den häufigsten Unfallursachen, zu Regeln bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmitteln und zum Thema Demenz und Auto fahren.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.