Offene Tür zur Kunst

Zehlendorf. Das Haus am Waldsee lädt zum Freitag, 20. Dezember, in die Argentinische Allee 30. Dann können Kunstinteressierte von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt die Ausstellung "Nonstoppainting" von Christine Streuli ansehen. Der 1975 in Bern geborenen Malerin Christine Streuli geht es um das Verführen. Die Schweizerin übersteigert dabei Strategien aktueller und historischer Medien zu einem raumgreifenden Überangebot. Im Haus am Waldsee legt sie ihren Fokus auf eine Malerei, die sich schichtweise in den Raum entwickelt. Die Ausstellung ist noch bis zum Sonntag, 5. Januar, zu sehen. Eintritt sieben (ermäßigt fünf) Euro.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.