Sie sind hier in besten Händen

Erkrankungen der Verdauungsorgane gewinnen in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung und stellen eine große Herausforderung dar. Zunehmende Lebenserwartung und hohe Belastungen in Beruf und Familie sind nur einige Gründe dafür. Leider stellen Tumoren des Magen-Darm-Traktes eine der häufigsten Todesursachen dar - Tendenz steigend. Besonders wichtig ist es daher, diese zu verhindern. Die gesetzlichen Krankenkassen etwa fördern dies zum Beispiel mit der Kostenübernahme der sogenannten Vorsorgecoloskopie (Darmspiegelung) ab dem 55. Lebensjahr und weiterer Untersuchungen.Mit der Eröffnung der gastroenterologischen und proktologischen Spezialpraxis "Gastroenterologie am Mexikoplatz", Dr. med. Wolfgang Spitz, steht nun in Zehlendorf sowie für die angrenzenden Orte Steglitz, Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf ein entsprechendes hochspezialisiertes, leistungsfähiges ambulantes Zentrum wohnortnah zur Verfügung. Neben Magen- und Darmspiegelungen mit modernsten hochauflösenden digitalen Videoendoskopen (zur Früherkennung auch kleinster Frühformen von Tumoren) werden dort Ultraschalluntersuchungen, Enddarmuntersuchungen und Hämorrhoidenbehandlungen durchgeführt. Diagnostik und Therapie von Durchfallerkrankungen und Meteorismus (Blähungen), Nahrungsunverträglichkeiten, aber auch anderer Erkrankungen der Verdauungsorgane wie Bauchspeicheldrüse, Gallenwege und Leber sind weitere Spezialgebiete. Das geschulte Personal und die großzügigen Praxisräume gewährleisten dabei angenehme und diskrete Abläufe.

Sowohl gesetzlich versicherte als auch privatversicherte Patienten werden hier mit hohem Standard versorgt. Gerade die Zulassung zur Behandlung gesetzlich versicherter Patienten im Bereich Gastroenterologie/Endoskopie/Vorsorgekoloskopie durch die Krankenkassen ist an sehr hohe und regelmäßig überprüfte Voraussetzungen in den Bereichen Patientensicherheit, Hygiene und Qualifikation gebunden. Sie sind daher hier in besten Händen. Dr. med. Wolfgang Spitz ist Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologe und Koloproktologe. Als ehemaliger Leiter einer Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Proktologie einer Berliner Klinik verfügt er über sehr große Erfahrung bei der Diagnostik und Therapie sämtlicher Erkrankungen der Verdauungsorgane.

Er und seine Mitarbeiterinnen stehen Ihnen montags bis freitags von 7 bis 15 Uhr, am Dienstag bis 19 Uhr zur Verfügung. "Gastroenterologie am Mexikoplatz", Beerenstraße 50, 14163 Berlin, 80 10 54 63, E-Mail spitz@gastropraxis-mexikoplatz.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden