Spaziergang zu Ehrengräbern

Zehlendorf. Mit fünf Ehrengräbern für Frauen hat der Friedhof Zehlendorf so viele wie kaum ein anderer in Berlin. Die Biografien dieser Frauen sind Thema bei einem Rundgang am 22. Juni. So hat die Bildhauerin Luise Stomps die Gestaltung ihres Grabes schon zu Lebzeiten übernommen. Ein weiteres Ehrengrab gehört Agnes von Zahn-Harnack, eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Frauenbewegung. Auch die Schriftstellerin Ingeborg Drewitz hat hier ihre letzte Ruhestätte. Zu entdecken gibt es außerdem Frauengestalten, die als Skulpturen und auf Reliefs die Gräber schmücken - etwa die Schicksalsgöttinnen, die den Lebensfaden spinnen und abschneiden. Der Rundgang beginnt um 13 Uhr, Treffpunkt ist am Friedhofseingang Onkel-Tom-Straße 30. Die Teilnahme kostet zehn Euro, Anmeldung unter 626 16 51 und Infos: www.frauentouren.de.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.