Unfallradfahrer identifiziert

Zehlendorf. Am 23. Juni war es auf dem Teltower Damm zu einem Zusammenstoß zwischen Radfahrer und einem 70-jährigen Fußgänger gekommen. Der Radfahrer hatte die Flucht ergriffen. Der 70-Jährige starb wenige Tage später im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Am Mittwoch, 20. August, konnte der Radfahrer jetzt identifiziert werden. Mit der Veröffentlichung von Bildern einer Überwachungskamera aus einem zeitgleich zum Unfall vorbeifahrenden BVG-Bus hatte die Polizeidirektion 4 die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung der Wohnung des Jugendlichen fanden die Polizisten umfangreiche Beweismittel. In einer ersten Vernehmung zeigte sich der 17-Jährige geständig.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.