Videoausstellung in der Galerie

Zehlendorf. Die Galerie Haus am Waldsee in der Argentinischen Allee 30 zeigt aus Anlass der Berlinale bis zum Sonntag, 16. März, Aufnahmen des rheinischen Video- und Fotokünstlers Stefan Panhans. In einer radikalen Anordnung, die das gesamte Haus füllt, reflektiert Panhans Zustand und Wirkung digitaler Medien auf die Identitätsbildung neuer Generationen. Der Neuberliner inszeniert seine Videosequenzen gern in bühnenartigen Räumen: Autos, Zugabteilen, Sportstudios oder auch in der Abgeschiedenheit eines Lagerfeuers am Strand. Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt beträgt sieben (ermäßigt fünf) Euro. Mehr Infos auf www.hausamwaldsee.de oder 308 01 89 35.


Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.