Aktionstag zum Thema Demenz: Ehrenamtliche Helfer gesucht

Zum Abschluss des Aktionstages im vergangenen Jahr stiegen bunte Luftballons in den Himmel. (Foto: mgh)

Steglitz-Zehlendorf. Für Mittwoch, 27. September, plant der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf die Veranstaltung „Bewegung und Information zum Thema Demenz“. Dafür werden jetzt ehrenamtliche Helfer gesucht.

Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr an drei Standorten statt: in der Seniorenpflegestätte der Hildegard Gräfin von Königsmarck-Stiftung, Limastraße 32, im evangelischen Pflegewohnheim Schönow/Pflegewohnheim Martin Luther GmbH, Teltower Damm 195-197, sowie im Pflegestützpunkt Steglitz, Johanna-Stegen-Straße 8. Die Tätigkeiten umfassen die Begleitung von dementiell erkrankten Menschen bei Spaziergängen und die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung.

Ziel der Aktion ist die Sensibilisierung der Bevölkerung in Bezug auf das Krankheitsbild Demenz. Angesprochen sind an Demenz Erkrankte, ihre Angehörigen sowie weitere Interessierte. An den Standorten wird es Infos zu Entlastungsangeboten geben, Broschüren der Alzheimer-Gesellschaft und der Pflegestützpunkte Berlins. Kaffee und Kuchen werden von den Einrichtungen gesponsert. Nach einem gemeinsamen Spaziergang mit den ehrenamtlichen Helfern werden als Höhepunkt der Veranstaltung Luftballons in den Himmel steigen. An ihnen sind Postkarten befestigt, die auf die jährlich stattfindende Aktion hinweisen.

Wer beim Aktionstag helfen will, kann sich im Mehrgenerationenhaus Phoenix unter  84 50 92 47 oder per Mail an salvermoser@mittelhof.org melden. uma
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.