Bewerbungen für den Weihnachtsmarkt ab sofort möglich

Zehlendorf. Im Spätsommer schon an den Advent denken? Wer beim 4. Zehlendorfer Weihnachtsmarkt auf dem Dorfanger Zehlendorf dabei sein will, sollte es tun. Hobby-Künstler und Bastler können sich ab sofort für eine Kunstmeile bewerben.

Der Weihnachtsmarkt öffnet vom 24. November bis zum 30. Dezember. Mehr als fünf Wochen lang wird es eine Schlittschuhbahn, Glühwein und Lebkuchen geben. Neben der 20 mal 18 Meter großen Eisbahn wird es ein Kinderland mit Bastelhütte geben. Die Bäume des Dorfangers sollen mit Halogenstrahlern ausgeleuchtet für weihnachtliche Stimmung sorgen. Die Kunstmeile findet am dritten Adventswochenende, 13. und 14. Dezember, statt. Laien, aber auch Berufskünstler sind eingeladen an beiden Tagen, jeweils von 12 bis 21 Uhr, ihre Werke auszustellen und nach Wunsch auch zu verkaufen.

Den Anbietern werden überdachte Stände, Beleuchtung und Strom für eine Kostenbeteiligung in Höhe von 70 Euro für beide Tage zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung ist, dass nur eigenhändig gefertigte Artikel angeboten beziehungsweise direkt am Stand angefertigt werden. Werke der bildenden Kunst wie beispielsweise Zeichnungen, Lithographien, Aquarelle, Plastiken oder Radierungen können ausgestellt werden, aber auch Kunstgewerbliches wie Schnitzereien, Seidentücher, Batiken, Gestricktes oder Weihnachtsdekorationen.

Interessenten werden gebeten, sich mit einer kurzen Vorstellung und aussagekräftigen Fotos zu bewerben. Die Fotos sollten repräsentativ für die Arbeiten sein, die ausgestellt und verkauft werden sollen.

Anmeldungen und Rückfragen: Claudia Körper, BzBm L 1, Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin, 902 99 32 07.

Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.