Erfolgskonzept Familienbüro

Berlin: Rathaus Zehlendorf |

Zehlendorf. Das erste Berliner Familienbüro feiert einjähriges Bestehen. Im Rathaus Zehlendorf befindet sich die gemeinsame Anlaufstelle vom Diakonischen Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf (DWSTZ) und dem Jugendamt.

Hier beraten die Mitarbeiter des Jugendamts und die beiden Sozialarbeiterinnen des DWSTZ zu allen Fragen rund um die Familie. Die Nachfrage spricht für sich. In den ersten neun Monaten bearbeiteten die fünf Mitarbeiter fast 10 000 Vorgänge. Die Tendenz ist steigend.

Die meisten Nachfragen gibt es zu finanziellen Leistungsansprüchen, wie Kita- und Hort-Gutschein, Elterngeld, Arbeitslosengeld II, Kinderzuschlag, oder Unterhaltsvorschuss. Auch bei finanziellen oder familiären Schwierigkeiten hilft das Familienbüro. Neben Informationen zur beruflichen Neuorientierung oder zum Wiedereinstieg in den Beruf bestimmt das psychosoziale Beratungsangebot einen großen Anteil der Arbeit.

Das Familienbüro im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, bietet Sprechstunden Montag und Dienstag von 9 bis 11 Uhr und am Donnerstag von 16 bis 18 Uhr an. Telefonisch ist es unter  902 99 57 97 erreichbar. Terminvereinbarung unter  902 99 51-54/-55. KaR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.