Krankenhaus auf dem dritten Platz

Zehlendorf. „Zusammenspiel als Chance“ war die Jubiläumsausschreibung zum zehnten Berliner Gesundheitspreis. Das Krankenhaus Waldfriede kam auf den dritten Platz und erhielt 5000 Euro für das Konzept „Angstfreies Krankenhaus“. Damit sollen die Ängste der Patienten vor Operationen reduziert werden. Den ersten Platz, dotiert mit 25 000 Euro, belegte „Das Weddinger Modell“ der Psychiatrischen Universitätsklinik im St. Hedwigs-Krankenhaus für ein psychiatrisches Behandlungskonzept. Der zweite Preis (20 000 Euro) ging an das Krankenhaus Märkisch‑ Oderland in Strausberg für ein Netzwerk zur Betreuung von Diabetikern im Landkreis Märkisch-Oderland.

uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.